BAUEN MIT BETONBAUTEILEN

Die Herausforderungen für die Bauwirtschaft sind erheblich: Ein großer Nachholbedarf an neu zu schaffendem Wohnraum,
eine sanierungsbedürftige und für die Wirtschaft und die Bevölkerung lebensnotwendige Infrastruktur an Brücken,
Straßen und Kanälen sowie Verwaltungs- und Gewerbebauten, die in Sachen Nachhaltigkeit Vorbildfunktion haben sollen.

Vorgefertigte Betonbauteile bieten für jeden Bereich passende Lösungen.

EINSATZGEBIETE

Wohnungsbau

Der Baustoff Beton ist aufgrund seiner zahlreichen bauphysikalischen Vorzüge aus dem Wohnungsbau kaum noch wegzudenken. Decken und Wände, Treppen, Keller und Garagen bis hin zu Balkonen und Lichtschächten kommen hier zum Einsatz. Dabei bieten Betonfertigteile Zeit- und Kostenvorteile. Sie werden witterungsunabhängig produziert, auf die Baustelle gefahren und dort nur noch montiert. Neuentwicklungen in der Betontechnologie, den Herstellungs- und Produktionsverfahren schaffen innovative Produkte, die den  Anforderungen einer zeitgemäßen energieeffizienten nachhaltigen Bauweise entsprechen.

Straßen-, Landschafts-

und Gartenbau

Beton spielt in der Freiraumgestaltung eine wichtige Rolle. Die grenzenlose Form- und Farbenvielfalt schafft die Basis für eine anspruchsvolle Außengestaltung und ermöglicht zahlreiche Einsatzfelder für Betonerzeugnisse – als Bodenbelag für die Fußgängerzone, Hofeinfahrt oder Terrasse, als Sitzbank im städtischen Park oder Brunnen auf dem Marktplatz.

 

 

 

 

 

© js-photo – stock.adobe.com

Industrie-, Gewerbebau- und Verwaltungsbau

Kaum ein Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsgebäude, das ohne Beton gebaut wird. Dabei sind Betonfertigteile mit die wirtschaftlichste Art, qualitativ anspruchsvolle Projekte zu realisieren. Sie werden individuell nach Maß geplant, just-in-time unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards im Werk hergestellt und sind flexibel in Funktion und Gestaltung.

 

 

 

© ThomBal – stock.adobe.com

Abwasserbeseitigung Entwässerungstechnik

Ein klassisches Einsatzgebiet von Betonerzeugnissen ist die Abwasserbeseitigung. Beton- und Stahlbetonrohre haben beim Bau von Abwasserkanälen und –leitungen eine lange Tradition, denn sie halten aufgrund ihrer Eigenschaften den vielfältigen Beanspruchungen stand. Zur Gewährleistung einer leistungsfähigen Abwasseranlage ist ein funktionstüchtiges Entwässerungs- und Regenbewirtschaftungssystem von Bedeutung. Zisternen, Kleinkläranlagen, Entwässerungsrinnen sind einige der Produktlösungen, die die Betonfertigteilindustrie hierfür anbietet. 

Infrastruktur

Eine funktionierende Infrastruktur ist im Zeitalter der Mobilität unabdingbar. Tunnel, Gleise, Lärm- und Gleitschutzwände – alles aus Beton! Auch beim Brückenbau kommen die Vorzüge von Betonfertigteilen voll zum „Tragen“: Sie bestechen durch eine kurze Bauzeit, ihre Langlebigkeit und ihren weitreichenden Gestaltungsspielraum in punkto Statik, Konstruktion und Gestaltung.

Bodenbeläge

Individuell gestaltbare Betonböden bieten nicht nur für große Flächen in öffentlichen Verwaltungsgebäuden, Museen und Einkaufshäusern eine dauerhafte und ästhetische Lösung, auch in Wohnhäusern finden Sie immer mehr Einzug. Die Bandbreite reicht von modernen geschliffenen Betonflächen bis hin zum guten alten Terrazzo.

Regenative Energie und landwirtschaftliches Bauen

Betonfertigteile haben im landwirtschaftlichen Bauen mittlerweile Tradition. Ob beim Bau von Gärfuttersilos, Windkraftanlagen, Behältern, Ställen oder Biogasanlagen – vorgefertigte Betonbauteile haben sich dank ihrer hervorragenden Eigenschaften bewährt.

 

 

 

 

 

 

 

© gpointstudio-– stock.adobe.com

Möblierung

Möbel und Wohnaccessoires aus Beton liegen  voll im Trend. Vom Waschbecken über Küchenarbeitsplatten, Tische oder Regale bis hin zu Lampen und Vasen – in grau oder farbig, mit behandelter oder schalungsglatter Oberfläche – den gestalterischen Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Faltdisplay_header_ch_small_edited.jpg

IHRE BETONVERBÄNDE UND SERVICEORGANISATIONEN
AUS BADEN-WÜRTTEMBERG

Kompetenz für Betonbauteile

200604_Logo_1_linie.png