Veranstaltungen & Weiterbildung

Mehr Wissen - unsere Seminare und Lehrgänge.

Nutzen Sie die oberen Schaltflächen „Suche“, „Kategorie" und „Veranstaltungsorte" zum Filtern.

Ihr Suchanfrage lieferte keine Treffer.
April
12.04.2021 bis
23.04.2021
Betonprüfer-Lehrgang
Sigmaringen
 

Themen

10-tägiger Lehrgang für Personen, die in der Herstellung,
Verarbeitung und Prüfung von Beton eingesetzt
werden.
Es werden Fachkräfte für die praktische Durchführung
von Betonprüfungen im Labor und auf der Baustelle
ausgebildet.

 

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_02-Anmeldung-Betonprüfer.pdf101 kB
2021_ARGE_02-Einladung-Betonprüfer.pdf352 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Sigmaringen
In der Au 14
72488 Sigmaringen
12.04.2021 bis
23.04.2021
SIVV-Lehrgang Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
Mannheim
 

Themen

Lehrgang für Fachkräfte, welche die erforderliche Qualifikation für Arbeiten mit Kunststoffen und kunststoffmodifizierten Baustoffen nachweisen müssen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf23 kB
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Mannheim
Waldpforte 31-37
68305 Mannheim
16.04.2021
Planung und Ausführung von WU-Bauwerken nach WU-Richtlinie, DIN EN 1992-1-1 (EC 2) und Nationalem Anhang Deutschland (NAD)
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Erläuterungen der WU-Richtlinie aus betontechnologischer und aus statischer Sicht
  • Die WU-Richtlinie in der Praxis – Fragen und Antworten zur Auslegung
  • Beispiele (Wände, Bodenplatten) zum Nachweis der Rissbreitenbegrenzung (nach EC 2 / WU-Rili – Entwurfsgrundsatz B sowie beispielhafte Hinweise zur praktischen Umsetzung der Entwurfsgrundsätze A und C)
  • Hilfsmittel zur Ermittlung der Zwangbewehrung
  • Betontechnologische und konstruktive Maßnahmen zur Zwangverminderung und Rissesteuerung sowie Fugenausbildung
  • Hinweise zu Planung und Ausführung von „Weißen Decken“

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
22.04.2021 bis
23.04.2021
SIVV-Vorkurs inkl. Eingangsprüfung
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für die Zulassung zum SIVV-Hauptkurs.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
22.04.2021
Eurocode 8 – Auslegung von Massivbauwerken gegen Erdbeben
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Grundlagen der Baudynamik und Erdbebenauslegung
  • aktueller Stand der Normung und Weiterentwicklung (Eurocode 8)
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Rechenbeispiele aus der Baupraxis unter Berücksichtigung des vom DIN im Mai 2020 im Entwurf veröffentlichten neuen Nationalen Anhangs zum Eurocode 8 Teil 1 unter Anwendung verschiedener Berechnungsverfahren
  • Lösungsansätze für Sonderprobleme wie Nichtlineare-Verfahren,
    Pfahlgründungen, Stützwände
  • Diskussion und Auslegungsfragen

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
26.04.2021 bis
07.05.2021
Betonprüfer-Lehrgang
Bühl
 

Themen

10-tägiger Lehrgang für Personen, die in der Herstellung,
Verarbeitung und Prüfung von Beton eingesetzt
werden.
Es werden Fachkräfte für die praktische Durchführung
von Betonprüfungen im Labor und auf der Baustelle
ausgebildet.

 

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_02-Anmeldung-Betonprüfer.pdf101 kB
2021_ARGE_02-Einladung-Betonprüfer.pdf352 kB

Veranstaltungsort

KOMZET BAU BÜHL
Siemensstr. 4
77815 Bühl
26.04.2021 bis
07.05.2021
SIVV-Lehrgang Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für Fachkräfte, welche die erforderliche Qualifikation für Arbeiten mit Kunststoffen und kunststoffmodifizierten Baustoffen nachweisen müssen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
26.04.2021 bis
27.04.2021
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Mannheim
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf23 kB
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Mannheim
Waldpforte 31-37
68305 Mannheim
27.04.2021
Glas im Bauwesen – Konstruktion und Bemessung
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Allgemeines – Sicherheitskonzept im konstruktiven Glasbau
  • Werkstoff Glas – Herstellungsprozess, Bemessungswert der Festigkeit, mögliche Schadensursachen
  • Linienförmig gelagerte Verglasung nach DIN 18008-2, betretbare Verglasung, begehbare Verglasung inkl. Berechnungsbeispiel
  • Absturzsichernde Verglasung nach DIN 18008-4, Berechnungsbeispiel am Geländer, ausgeführte Beispiele
  • Punktgehaltene Verglasungen nach DIN 18008-3
  • Sonderkonstruktionen

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
28.04.2021
Stahlbetonbau nach EC 2: Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit für ausgewählte Bauteile / Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit

  • Bemessungsbeispiele: u. a. 2-achsige Platten, Platten mit integrierten Leitungen (Querkraft- und Durchstanznachweis), Platten mit Öffnungen, bewehrte und unbewehrte Betonwand, unbewehrte Einzel- und Streifenfundamente


Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau

  • Allgemeine Bewehrungsregeln (Grundlagen, Verankerung, Bewehrungsstöße, Beispiele)
  • Allgemeine Konstruktionsregeln mit Beispielen: u. a. Balken mit und ohne Öffnungen, deckengleiche Unterzüge, Platten (1- und 2-achsig) mit und ohne Öffnungen, Platten mit integrierten Leitungen, Flachdecken, wandartige Träger, Treppen, Stützen, Wände, Streifen- und Einzelfundamente, Sonderfälle

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
Mai
05.05.2021
Befestigungstechnik im konstruktiven Ingenieurbau – Grundlagen, Hilfsmittel, Anwendungsbeispiele - Seminar-Teil 1
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
12:30 Uhr

Themen

In einem zweigeteilten Onlineseminar wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Befestigungstechnik gegeben.

Im ersten Seminar werden die Tragmechanismen und Funktionsprinzipien von Befestigungssystemen mit Einlegemontage und nachträglicher Montage vorgestellt. Dabei werden neben Systemen im Beton auch Systeme im Ankergrund Mauerwerk mit seinen vielfältigen Materialeigenschaften, Steinformen und –typen behandelt. Es werden Hinweise für die optimale Planung von Befestigungen unter Berücksichtigung der jeweiligen Einwirkungen (statische und seismische Einwirkungen, Ermüdungsbelastungen) und Anwendungsbedingungen gegeben.

Im zweiten Seminar liegt der Fokus auf der Bemessung von Befestigungen in Beton und Mauerwerk. Hierbei werden die Nachweise für verschiedene Versagensarten behandelt. Zudem wird auf die Unterschiede in der Bemessung von Befestigungen in Beton und Mauerwerk eingegangen. Die Bemessung von Befestigungen im Beton nach der neuen Europäischen Norm (EN 1992-4:2018 (EC 2, Teil 4: Bemessung von Befestigungen im Beton)) sowie in Mauerwerk (u.a. nach EOTA TR054) wird an einigen Beispielen vorgestellt. Außerdem werden Hinweise für die Bestimmung der Tragfähigkeit von Injektionsankersystemen in „nicht geregeltem“ Ankergründen gegeben und es wird das Vorgehen bei einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) erläutert. Welche schwerwiegenden Folgen eine unzureichende Planung, Bemessung oder Montage von Befestigungen haben kann, wird abschließend anhand einiger Anwendungen aus der Praxis verdeutlicht.

Seminar 1

  • Befestigungssysteme in Beton und Mauerwerk (Einlegemontage,
    Nachträgliche Montage)
  • Optimale Planung (Einwirkungen, Anwendungsbedingungen)

Seminar 2

  • Einführung in die Bemessung
  • Bemessung von Befestigungen im Beton (Zug / Querzug / Interaktionen)
  • Bemessung von Befestigungen im Mauerwerk
  • Bestimmung der Tragfähigkeit von Injektionsankersystemen in „nicht geregelten“ Ankergründen (ZiE)

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
06.05.2021 bis
07.05.2021
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
06.05.2021
Befestigungstechnik im konstruktiven Ingenieurbau – Grundlagen, Hilfsmittel, Anwendungsbeispiele - Seminar-Teil 2
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
12:30 Uhr

Themen

In einem zweigeteilten Onlineseminar wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Befestigungstechnik gegeben.

Im ersten Seminar werden die Tragmechanismen und Funktionsprinzipien von Befestigungssystemen mit Einlegemontage und nachträglicher Montage vorgestellt. Dabei werden neben Systemen im Beton auch Systeme im Ankergrund Mauerwerk mit seinen vielfältigen Materialeigenschaften, Steinformen und –typen behandelt. Es werden Hinweise für die optimale Planung von Befestigungen unter Berücksichtigung der jeweiligen Einwirkungen (statische und seismische Einwirkungen, Ermüdungsbelastungen) und Anwendungsbedingungen gegeben.

Im zweiten Seminar liegt der Fokus auf der Bemessung von Befestigungen in Beton und Mauerwerk. Hierbei werden die Nachweise für verschiedene Versagensarten behandelt. Zudem wird auf die Unterschiede in der Bemessung von Befestigungen in Beton und Mauerwerk eingegangen. Die Bemessung von Befestigungen im Beton nach der neuen Europäischen Norm (EN 1992-4:2018 (EC 2, Teil 4: Bemessung von Befestigungen im Beton)) sowie in Mauerwerk (u.a. nach EOTA TR054) wird an einigen Beispielen vorgestellt. Außerdem werden Hinweise für die Bestimmung der Tragfähigkeit von Injektionsankersystemen in „nicht geregeltem“ Ankergründen gegeben und es wird das Vorgehen bei einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) erläutert. Welche schwerwiegenden Folgen eine unzureichende Planung, Bemessung oder Montage von Befestigungen haben kann, wird abschließend anhand einiger Anwendungen aus der Praxis verdeutlicht.

Seminar 1

  • Befestigungssysteme in Beton und Mauerwerk (Einlegemontage,
    Nachträgliche Montage)
  • Optimale Planung (Einwirkungen, Anwendungsbedingungen)

Seminar 2

  • Einführung in die Bemessung
  • Bemessung von Befestigungen im Beton (Zug / Querzug / Interaktionen)
  • Bemessung von Befestigungen im Mauerwerk
  • Bestimmung der Tragfähigkeit von Injektionsankersystemen in „nicht geregelten“ Ankergründen (ZiE)

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
07.05.2021
Mauerwerk nach DIN EN 1996-1 bis -3 (EC 6 + DIN EN 1992-1-1/NA und DIN EN 1992-3/NA jeweils von 2019-12 inkl. Berichtigungen + Änderungen)
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Grundlagen der Bemessung von Mauerwerk (Sicherheitskonzept, Festigkeits- und Verformungseigenschaften, Nachweisverfahren)
  • Tragverhalten von Mauerwerk, Schnittgrößenermittlung und Aussteifung von Gebäuden
  • Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit nach den neuen stark vereinfachten, vereinfachten und genaueren Verfahren:
    • Grundlagen
    • Bemessungsbeispiele (Gebäudetrennwand, Teilflächenlast, Aussteifungswand, Kellerwand, Pfeiler, …)
  • Nachweise im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit:
    • Grundlagen
    • Bemessungsbeispiele (u. a. Begrenzung der Randdehnung bei Windscheiben)
  • Bauliche Durchbildung

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
18.05.2021 bis
19.05.2021
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Bühl
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
Bühl-Gästehaus - Preisliste_01.09.2019_.pdf380 kB
Bühl-Hotelempfehlung .pdf414 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

KOMZET BAU BÜHL
Siemensstr. 4
77815 Bühl
19.05.2021
Bauteile aus Stahlfaserbeton nach „DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton“ – Planung, Bemessung, Konstruktion, Betontechnologie sowie Ausführung
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Die DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton regelt Eigenschaften und Anwendungen des Baustoffes „Stahlfaserbeton“, die nicht durch DIN EN 1992-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA (EC 2), DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 und DIN EN 13670 in Verbindung mit DIN 1045-3 abgedeckt sind.

Nach einer Einführung in den innovativen Baustoff werden die drei Teile der DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton:
Teil 1: Bemessung und Konstruktion
Teil 2: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität
Teil 3: Hinweise für die Ausführung
vorgestellt und Auslegungsfragen erörtert.

Die Bemessung von Bauteilen aus Stahlfaserbeton (Nachweise in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit) wird am Berechnungsbeispiel gezeigt.


Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
21.05.2021
Konstruktion und Bemessung im Stahlbetonhochbau – Hohlkörperdecken, Durchstanzen, Verformungsnachweise, Zwang in Hochbaudecken
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Zweiachsige Hohlkörperdecken

  • Darstellung der erforderlichen Nachweise im GZG und im GZT
  • Bemessung für Decken mit Hohlkörpern mit und ohne bauaufsichtliche Zulassung
  • Innovationen bei Hohlkörperdecken

Durchstanzen

  • Durchstanzbemessung gemäß EC 2-1-1 für Flachdecken und für Fundamente
  • Durchstanzbemessung gemäß Model Code 2010
  • Nachträgliche Erhöhung der Durchstanztragfähigkeit

Verformungsnachweise

  • Nachweis mit und ohne direkte Berechnung
  • Untersuchungen zum Einfluss von Zwangkräften auf die Verformungen von Decken
  • Berücksichtigung des Rissbildes der seltenen Einwirkungskombination

Zwang in Hochbaudecken

  • Einflussparameter
  • Zwangkräfte in Hochbaudecken infolge behinderter Schwindverformungen
  • Zwangkräfte in Hochbaudecken infolge behinderter Temperaturverformungen

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
27.05.2021 bis
28.05.2021
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
Juni
07.06.2021 bis
18.06.2021
E-Schein-Lehrgang (1. Block)
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für Personal, dem die Leitung einer ständigen Betonprüfstelle für die werkseigene Produktionskontrolle (WPK) oder der Eigenüberwachung nach DIN 1045-3, Anhang B übertragen werden soll.  Auch für Personengruppen mit Interesse an vertieften Kenntnissen der Betontechnologie.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
Nachweise der praktischen Tätigkeit E-Lehrgang.pdf343 kB
2021_ARGE_05-Anmeldung-E-Schein.pdf171 kB
2021_ARGE_05-Einladung-E-Schein.pdf798 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
08.06.2021
Konstruktion und Bemessung von Spannbetontragwerken nach DIN EN 1992-1-1 (EC 2)
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Die Konstruktion und Bemessung von vorgespannten Stahlbetontragwerken ist erheblich komplexer als die von bewehrten Massivbauteilen. Die speziell im Hochbau benötigten Fachkenntnisse werden in dem Seminar vermittelt. Die Hauptthemen sind:

  • Einsatzgebiete der Spannbetonbauweise – Vor- und Nachteile einer Vorspannung
  • Baustoffe – Spannsysteme – Bauausführung
  • Schnittgrößen infolge Vorspannung - Spanngliedführung
  • Bemessung im Grenzzustand der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit
  • Nachweis der Ankerbereiche
  • Vorgespannte Flachdecken

Die erläuterten Grundlagen der Spannbetonbauweise werden durch 2 ausführliche Rechenbeispiele, einem Spannbetonbinder und einer verbundlos vorgespannte Flachdecke ergänzt.


Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
09.06.2021
EC 5: Holzbau für die Praxis - Vorbemessung und Kontrolle von EDV-Berechnungen / Schadensvermeidung durch materialgerechte Konstruktion und Detailausbildung
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Praxisorientierte Hinweise für eine Schnelldimensionierung als Vorbemessung bzw. als Kontrollmöglichkeit für EDV-Berechnungen
  • Vermeidung von Bauschäden durch materialgerechte Konstruktion und Detailausbildung
  • Analyse und Behebung von Schadensfällen und Strategien für die Sanierung
  • Zahlreiche Praxisbeispiele aus dem Brücken-, Hallen- und Holzhausbau
  • Grundlagen des Holzbetonverbundbaus (HBV)

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
10.06.2021 bis
11.06.2021
SIVV-Vorkurs inkl. Eingangsprüfung
Bühl
 

Themen

Lehrgang für die Zulassung zum SIVV-Hauptkurs.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf23 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

KOMZET BAU BÜHL
Siemensstraße 4
77815 Bühl
14.06.2021 bis
25.06.2021
SIVV-Lehrgang Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
Bühl
 

Themen

Lehrgang für Fachkräfte, welche die erforderliche Qualifikation für Arbeiten mit Kunststoffen und kunststoffmodifizierten Baustoffen nachweisen müssen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
2021_ARGE_06-Anmeldung-SIVV.pdf142 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
2021_ARGE_06-Einladung-SIVV.pdf421 kB

Veranstaltungsort

KOMZET BAU BÜHL
Siemensstraße 4
77815 Bühl
28.06.2021 bis
09.07.2021
E-Schein-Lehrgang (2. Block)
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für Personal, dem die Leitung einer ständigen Betonprüfstelle für die werkseigene Produktionskontrolle (WPK) oder der Eigenüberwachung nach DIN 1045-3, Anhang B übertragen werden soll.  Auch für Personengruppen mit Interesse an vertieften Kenntnissen der Betontechnologie.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf383 kB
Nachweise der praktischen Tätigkeit E-Lehrgang.pdf343 kB
2021_ARGE_05-Anmeldung-E-Schein.pdf171 kB
2021_ARGE_05-Einladung-E-Schein.pdf798 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
Juli
20.07.2021
Wiederholungstermin: Planung und Ausführung von WU-Bauwerken nach WU-Richtlinie, DIN EN 1992-1-1 (EC 2) und Nationalem Anhang Deutschland (NAD)
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

  • Erläuterungen der WU-Richtlinie aus betontechnologischer und aus statischer Sicht
  • Die WU-Richtlinie in der Praxis – Fragen und Antworten zur Auslegung
  • Beispiele (Wände, Bodenplatten) zum Nachweis der Rissbreitenbegrenzung (nach EC 2 / WU-Rili – Entwurfsgrundsatz B sowie beispielhafte Hinweise zur praktischen Umsetzung der Entwurfsgrundsätze A und C)
  • Hilfsmittel zur Ermittlung der Zwangbewehrung
  • Betontechnologische und konstruktive Maßnahmen zur Zwangverminderung und Rissesteuerung sowie Fugenausbildung
  • Hinweise zu Planung und Ausführung von „Weißen Decken“

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB
21.07.2021
Wiederholungstermin: Stahlbetonbau nach EC 2: Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit für ausgewählte Bauteile / Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau
Online-Seminar

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit

  • Bemessungsbeispiele: u. a. 2-achsige Platten, Platten mit integrierten Leitungen (Querkraft- und Durchstanznachweis), Platten mit Öffnungen, bewehrte und unbewehrte Betonwand, unbewehrte Einzel- und Streifenfundamente


Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau

  • Allgemeine Bewehrungsregeln (Grundlagen, Verankerung, Bewehrungsstöße, Beispiele)
  • Allgemeine Konstruktionsregeln mit Beispielen: u. a. Balken mit und ohne Öffnungen, deckengleiche Unterzüge, Platten (1- und 2-achsig) mit und ohne Öffnungen, Platten mit integrierten Leitungen, Flachdecken, wandartige Träger, Treppen, Stützen, Wände, Streifen- und Einzelfundamente, Sonderfälle

Downloads
2021-Fruejahr-QidB-Flyer-WEB.pdf996 kB
Anmeldung_1-2021_EMAIL-BA-WU.pdf662 kB