Veranstaltungen & Weiterbildung

Mehr Wissen - unsere Seminare und Lehrgänge.

Nutzen Sie die oberen Schaltflächen „Suche“, „Kategorie" und „Veranstaltungsorte" zum Filtern.

Ihr Suchanfrage lieferte keine Treffer.
Februar
24.02.2020 bis
06.03.2020
SIVV-Lehrgang Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für Fachkräfte, welche die erforderliche Qualifikation für Arbeiten mit Kunststoffen und kunststoffmodifizierten Baustoffen nachweisen müssen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf169 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
März
02.03.2020 bis
13.03.2020
E-Schein-Lehrgang (2 Block)
Stuttgart
 

Themen

Lehrgang für Personal, dem die Leitung einer ständigen Betonprüfstelle für die werkseigene Produktionskontrolle (WPK) oder der Eigenüberwachung nach DIN 1045-3, Anhang B übertragen werden soll.  Auch für Personengruppen mit Interesse an vertieften Kenntnissen der Betontechnologie.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
7-2019_ARGE_Anmeldungen-E-Schein-Lehrgang-WEB.pdf572 kB
7-2019_ARGE_Einladungen-E-Schein-Lehrgang-WEB.pdf2,6 MB
Nachweise der praktischen Tätigkeit E-Lehrgang.pdf343 kB
Stuttgart-Uebernachtungsmoeglichkeit-E-Schein.pdf132 kB

Veranstaltungsort

HfT Hochschule für Technik Stuttgart
Schellingstr. 26
70174 Stuttgart
06.03.2020
Brandschutz im Fertigteilbau
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Durchgerechnetes Praxisbeispiel: Nachweis des Feuerwiderstands und brandschutzgerechte Konstruktion einer Fertigteil-Industriehalle mit Nebenbau (Büronutzung)

  • Behandelte Beton-Fertigteile im Beispiel: Kragstützen mit Konsolen und angeformten Fundamenten, Stahlbeton- und Spannbetonbinder inkl. Rahmentragwirkung, Brandwände, Spannbetonhohlplatten auf biegeweichen Trägern
  • Übersicht und Hintergründe der aktuellen Normen (DIN EN 1992-1-2 mit Nationalen Anhängen und Neuauflage DIN 4102-4) in Verbindung mit VwV TB (Baden-Württemberg)
  • Hintergründe: Temperaturermittlung, Material- und Bauteilverhalten von Stahlbeton- und Spannbetonbauteilen im Brandfall, Sicherheitsniveau sowie Einwirkungskombinationen im Brandfall
  • Zusätzliche Beispiele: Aussteifung durch Wände und Deckenscheiben, Bauteile aus hochfestem Beton, Dübelverbindungen

Referent:
Dr.-Ing. Michael Cyllok
Landesgewerbeanstalt Bayern


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
12.03.2020
Stahlhallen – Berechnung und nach DIN EN 1993-1-1
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Teilgebiete: Dacheindeckungen mit Trapezblechen (elastisch, plastisch, Schubfelder)

  • Pfetten, Rahmen, Verbände - Berechnung, Konstruktion und Details nach DIN EN 1993-1-1 und DIN EN 1993-1-8
  • Kranbahnen (Berechnung und Konstruktion) nach DIN EN 1993-1-6

Prof. Dr.-Ing. Markus Baumann
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
13.03.2020
Konstruktion und Bemessung von Spannbetontragwerken nach DIN EN 1992-1-1 (EC 2)
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Die Konstruktion und Bemessung von vorgespannten Stahlbetontragwerken ist erheblich komplexer als die von bewehrten Massivbauteilen. Die speziell im Hochbau benötigten Fachkenntnisse werden in dem Seminar vermittelt. Die Hauptthemen sind:

  • Einsatzgebiete der Spannbetonbauweise – Vor- und Nachteile einer Vorspannung
  • Baustoffe – Spannsysteme – Bauausführung
  • Schnittgrößen infolge Vorspannung - Spanngliedführung
  • Bemessung im Grenzzustand der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit
  • Nachweis der Ankerbereiche
  • Vorgespannte Flachdecken

Die erläuterten Grundlagen der Spannbetonbauweise werden durch 2 ausführliche Rechenbeispiele, einem Spannbetonbinder und einer verbundlos vorgespannte Flachdecke, ergänzt.

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Günter A. Rombach, TU Hamburg


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
16.03.2020 bis
27.03.2020
Betonprüfer-Lehrgang
Sigmaringen
 

Themen

Lehrgang für Personen, die in der Herstellung, Verarbeitung und Prüfung von Beton eingesetzt werden. Es werden Fachkräfte für die praktische Durchführung von Betonprüfungen im Labor und auf der Baustelle ausgebildet.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
4-2019_ARGE_Anmeldungen-Betonpruefer-Lehrgang-WEB.pdf505 kB
4-2019_ARGE_Einladungen-Betonpruefer-Lehrgang-WEB.pdf1,0 MB
Sigmaringen-Donauhaus_.pdf.pdf2,0 MB
Sigmaringen-Uebernachtungmoeglichkeiten-Flyer.pdf.pdf4,5 MB
Sigmaringen-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf73 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Sigmaringen
In der Au 14
72488 Sigmaringen
17.03.2020 bis
18.03.2020
SIVV-Vorkurs inkl. Eingangsprüfung
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für die Zulassung zum SIVV-Hauptkurs.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf169 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
19.03.2020
Verkaufsstarke und preissichere Gesprächsführung
Ostfildern
 

Themen

Inhalt

Lernen Sie wie Sie im Innen- und Außendienst kompetent und preissicher mehr verkaufen können. Sie lernen professionelle Gesprächsmethoden kennen und erfahren, wie Sie mehr Verbindlichkeit, Freundlichkeit und Preissicherheit in Ihre Gespräche mit Kunden aus der Bauindustrie bzw. dem Mittelstand bringen.

Die Veranstaltung richtet sich an MitarbeiterInnen mit Kundenkontakt im Innen- und Außendienst. Der Umgang mit öffentlichen Ausschreibungen ist nicht Thema des Seminars. Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 begrenzt.

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
20.03.2020
Konstruktion und Bemessung im Stahlbetonhochbau – Hohlkörperdecken, Durchstanzen, Verformungsnachweise, Zwang in Hochbaudecken
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

  • Zweiachsige Hohlkörperdecken
    • Darstellung der erforderlichen Nachweise im GZG und im GZT
    • Bemessung für Decken mit Hohlkörpern mit und ohne bauaufsichtliche Zulassung
    • Innovationen bei Hohlkörperdecken
  • Durchstanzen
    • Durchstanzbemessung gemäß EC 2-1-1 für Flachdecken und für Fundamente
    • Durchstanzbemessung gemäß Model Code 2010
    • Nachträgliche Erhöhung der Durchstanztragfähigkeit
  • Verformungsnachweise
    • Nachweis mit und ohne direkte Berechnung
    • Untersuchungen zum Einfluss von Zwangkräften auf die Verformungen von Decken
    • Berücksichtigung des Rissbildes der seltenen Einwirkungskombination
  • Zwang in Hochbaudecken
    • Einflussparameter
    • Zwangkräfte in Hochbaudecken infolge behinderter Schwindverformungen
    • Zwangkräfte in Hochbaudecken infolge behinderter Temperaturverformungen

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Andrej Albert, HS Bochum


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
23.03.2020 bis
03.04.2020
SIVV-Lehrgang Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für Fachkräfte, welche die erforderliche Qualifikation für Arbeiten mit Kunststoffen und kunststoffmodifizierten Baustoffen nachweisen müssen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf169 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
27.03.2020
Planung und Ausführung von WU-Bauwerken nach WU-Richtlinie (2017), DIN EN 1992-1-1 (EC 2) und Nationalem Anhang Deutschland (NAD)
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

  • Erläuterungen der WU-Richtlinie (2017) aus betontechnologischer und aus statischer Sicht
  • Die WU-Richtlinie in der Praxis – Fragen und Antworten zur Auslegung
  • Beispiele (Wände, Bodenplatten) zum Nachweis der Rissbreitenbegrenzung (nach EC 2 / WU-Rili – Entwurfsgrundsatz B sowie beispielhafte Hinweise zur praktischen Umsetzung der Entwurfsgrundsätze A und C)
  • Hilfsmittel zur Ermittlung der Zwangbewehrung
  • Betontechnologische und konstruktive Maßnahmen zur Zwangverminderung und Rissesteuerung sowie Fugenausbildung
  • Hinweise zu Planung und Ausführung von „Weißen Decken“

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Linsel, Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
31.03.2020 bis
01.04.2020
Basiswissen Beton
Mannheim

Zeit

08:15 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Woraus besteht Beton? Wie wird er hergestellt?
Was ist bei der Verarbeitung zu beachten?
All diese Fragen sowie einfache praktische Übungen werden Ihnen in diesem Lehrgang beantwortet und vermittelt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle an der Betonherstellung und -verarbeitung beteiligten Personen: Kaufleute, Fahrmischerpersonal, Aushilfskräfte in Betonwerken, Mitarbeiter von Behörden und Baufirmen. Grundlage für den Betonprüfer-Lehrgang.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
1-2019_ARGE_Anmeldungen-Basiswissen-Beton-WEB.pdf501 kB
1-2019_ARGE_Einladungen-Basiswissen-Beton-WEB.pdf1,9 MB
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf109 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Mannheim
Waldpforte 31-37
68305 Mannheim
April
02.04.2020 bis
03.04.2020
Sichtbeton in der Praxis
Mannheim

Zeit

09:00 Uhr -
16:30 Uhr

Themen

Sichtbeton als Gestaltungselement der Architektur - heute nicht mehr wegzudenken. Die Anforderungen, einen nahezu
mängelfreien Sichtbetonbau zu erstellen, sind komplex und es bedarf eines erheblichen Fachwissens im Umgang mit  Schalung, Bewehrung und Beton. Sichtbeton in der Praxis vermittelt in diesem zweitägigen Lehrgang die wesentlichen Punkte, um regelkonform zu planen und gibt Hinweise zur Ausführung sowie späteren Bewertung eines Sichtbetonbauteils.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
3-2019_ARGE_Anmeldungen-Sichtbeton-Praxis-WEB.pdf497 kB
3-2019_ARGE_Einladungen-Sichtbeton-Praxis-WEB.pdf1,5 MB
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf109 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Mannheim
Waldpforte 31-37
68305 Mannheim
03.04.2020
Engpassfaktor Personalauswahl – Mit Profiling und Potentialdiagnostik Mitarbeiter gewinnen und binden
Ostfildern

Zeit

09:00 Uhr -
17:00 Uhr

Veranstaltungsort

FBF Betondienst GmbH
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
06.04.2020 bis
07.04.2020
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Remshalden-Geradstetten
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf169 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
20.04.2020 bis
21.04.2020
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Mannheim
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Mannheim-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf109 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Mannheim
Waldpforte 31-37
68305 Mannheim
23.04.2020 bis
24.04.2020
Basiswissen Beton
Remshalden-Geradstetten

Zeit

08:15 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Woraus besteht Beton? Wie wird er hergestellt?
Was ist bei der Verarbeitung zu beachten?
All diese Fragen sowie einfache praktische Übungen werden Ihnen in diesem Lehrgang beantwortet und vermittelt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle an der Betonherstellung und -verarbeitung beteiligten Personen: Kaufleute, Fahrmischerpersonal, Aushilfskräfte in Betonwerken, Mitarbeiter von Behörden und Baufirmen. Grundlage für den Betonprüfer-Lehrgang.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
1-2019_ARGE_Anmeldungen-Basiswissen-Beton-WEB.pdf501 kB
1-2019_ARGE_Einladungen-Basiswissen-Beton-WEB.pdf1,9 MB
Geradstetten-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf169 kB

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Bau Geradstetten
Oberer Wasen 4
73630 Remshalden-Geradstetten
23.04.2020
EC 5: Holzbau für die Praxis - Vorbemessung und Kontrolle von EDV-Berechnungen / Schadensvermeidung durch materialgerechte Konstruktion und Detailausbildung
Weichering bei Ingolstadt

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

  • Praxisorientierte Hinweise für eine Schnelldimensionierung als Vorbemessung bzw. als Kontrollmöglichkeit für EDV-Berechnungen
  • Vermeidung von Bauschäden durch materialgerechte Konstruktion und Detailausbildung
  • Analyse und Behebung von Schadensfällen und Strategien für die Sanierung
  • Zahlreiche Praxisbeispiele aus dem Brücken-, Hallen- und Holzhausbau

Referenten:
Prof. Dipl.-Ing. Dieter Steinmetz, Dipl.-Ing. Ralf Steinmetz
SUS-Ingenieure GmbH, Ettlingen


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Landgasthof Vogelsang
Bahnhofstr. 24
86706 Weichering bei Ingolstadt
24.04.2020
Innovationsmanagement – Mit überschaubarem Aufwand die eigene Unternehmenszukunft vorbereiten
Ostfildern

Zeit

09:00 Uhr -
17:00 Uhr

Veranstaltungsort

FBF Betondienst GmbH
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
24.04.2020
Glas im Bauwesen – Konstruktion und Bemessung
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

  • Allgemeines – Sicherheitskonzept im konstruktiven Glasbau
  • Werkstoff Glas – Herstellungsprozess, Bemessungswert der Festigkeit, mögliche Schadensursachen
  • Linienförmig gelagerte Verglasung nach DIN 18008, betretbare Verglasung
  • begehbare Verglasung inkl. Berechnungsbeispiel
  • Absturzsichernde Verglasung nach DIN 18008, Berechnungsbeispiel am Geländer, ausgeführte Beispiele
  • Punktgehaltene Verglasungen nach DIN 18008
  • Sonderkonstruktionen

Referent:
Dipl.-Ing. Ralf Steinmetz, SUS-Ingenieure GmbH, Ettlingen


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
29.04.2020 bis
30.04.2020
SIVV-Weiterbildung (für SIVV-Schein-Inhaber)
Bühl
 

Themen

Lehrgang für SIVV-Schein-Inhaber. Die Nachschulung ist gemäß DAfStb-Richtlinie: „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen und ZTV-ING, Teil 3“ im Abstand von höchstens drei Jahren durchzuführen. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Lernzielkontrolle ab.

Anmeldung und Information:

Alexandra Maier
Organisationsbüro ARGE BETON
Tel. +49 711 32732-321
argebeton@betonservice.de


Downloads
8-2019_ARGE_Anmeldungen-SIVV-WEB.pdf123 kB
8-2019_ARGE_Einladungen-SIVV-WEB.pdf207 kB
Buehl-Gaestehaus-KOMZET BAU BUEHL.pdf309 kB
Buehl-Uebernachtungmoeglichkeiten.pdf.pdf43 kB
Referenzliste.doc32 kB

Veranstaltungsort

KOMZET BAU BÜHL
Siemensstraße 4
77815 Bühl
30.04.2020
Bauteile aus Stahlfaserbeton nach „DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton“ – Planung, Bemessung, Konstruktion, Betontechnologie sowie Ausführung"
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Die DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton regelt Eigenschaften und Anwendungen des Baustoffes „Stahlfaserbeton“, die nicht durch DIN EN 1992-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA (EC 2), DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 und DIN EN 13670 in Verbindung mit DIN 1045-3 abgedeckt sind.

Nach einer Einführung in den innovativen Baustoff werden die drei Teile der DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton:
Teil 1: Bemessung und Konstruktion
Teil 2: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität
Teil 3: Hinweise für die Ausführung vorgestellt und Auslegungsfragen erörtert. Die Bemessung von Bauteilen aus Stahlfaserbeton wird am Berechnungsbeispiel gezeigt.

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Linsel, Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
Mai
06.05.2020 bis
08.05.2020
BIBM Congress
Copenhagen, Denmark
 

Themen

Vom 06. bis 08. Mai 2020 Mai 2020 findet in Kopenhagen der Kongress des europäischen Betonfertigteilverbands „Bureau international du Béton Manufacturé“ (BIBM) statt. Im Fokus des Fachprogramms stehen u. a. beispielhafte Projekte mit vorgefertigten Betonbauteilen in den nordischen Ländern Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Begleitet wird der Kongress von einer umfangreichen Fachausstellung. Internationale Hersteller von Maschinen und Anlagen sowie Zulieferteilen für die Betonfertigteilindustrie werden ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. 

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bibmcongress.eu

Veranstaltungsort

Tivoli Congress Center
Arni Magnussons Gade 2
1577 Copenhagen, Denmark
07.05.2020
Stahlbetonbau nach EC 2: Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit für ausgewählte Bauteile/Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit:

  • Bemessungsbeispiele: u. a. 2-achsige Platten, Platten mit integrierten Leitungen (Querkraft- und Durchstanznachweis), Platten mit Öffnungen, bewehrte und unbewehrte Betonwand, unbewehrte Einzel- und Streifenfundamente,…

Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau:

  • Allgemeine Bewehrungsregeln (Grundlagen, Verankerung, Bewehrungsstöße, Beispiele)
  • Allgemeine Konstruktionsregeln mit Beispielen: u. a. Balken mit und ohne Öffnungen, deckengleiche Unterzüge, Platten (1- und 2-achsig) mit und ohne Öffnungen, Platten mit integrierten Leitungen, Flachdecken, wandartige Träger, Treppen, Stützen, Wände, Streifen- und Einzelfundamente,
    … Sonderfälle

    Referent:
    Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
08.05.2020
EC 8 – Auslegung von Massivbauwerken gegen Erdbeben
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

  • Grundlagen der Baudynamik und Erdbebenauslegung
  • aktueller Stand der Normung und Weiterentwicklung (Eurocode 8)
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Rechenbeispiele aus der Baupraxis unter Berücksichtigung des vom DIN aktuell im Jahr 2018 im Entwurf veröffentlichten neuen Nationalen Anhangs zum EC 8 Teil 1 unter Anwendung verschiedener Berechnungsverfahren
  • Lösungsansätze für Sonderprobleme wie
  • Nichtlineare-Verfahren, Pfahlgründungen, Stützwände
  • Diskussion und Auslegungsfragen

Referenten:
Dr.-Ing. Franz-Hermann Schlüter, Dr.-Ing. Andreas Fäcke, SMP Ingenieure
im Bauwesen, Karlsruhe


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
08.05.2020
Stahlbetonbau nach EC 2: Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit für ausgewählte Bauteile/Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau
Weichering bei Ingolstadt

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit:

  • Bemessungsbeispiele: u. a. 2-achsige Platten, Platten mit integrierten Leitungen (Querkraft- und Durchstanznachweis), Platten mit Öffnungen, bewehrte und unbewehrte Betonwand, unbewehrte Einzel- und Streifenfundamente,…

Konstruktive Durchbildung im Stahlbetonbau:

  • Allgemeine Bewehrungsregeln (Grundlagen, Verankerung, Bewehrungsstöße, Beispiele)
  • Allgemeine Konstruktionsregeln mit Beispielen: u. a. Balken mit und ohne Öffnungen, deckengleiche Unterzüge, Platten (1- und 2-achsig) mit und ohne Öffnungen, Platten mit integrierten Leitungen, Flachdecken, wandartige Träger, Treppen, Stützen, Wände, Streifen- und Einzelfundamente,
    … Sonderfälle

    Referent:
    Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Landgasthof Vogelsang
Bahnhofstr. 24
86706 Weichering bei Ingolstadt
14.05.2020
Betonwissen für Tragwerksplaner
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Aus der langen Tätigkeit als ö. b. u. v. Sachverständiger der IK-Bau NRW für Betontechnologie und Mörtel erörtert Dr. Krell unterschiedlichste Themen sowie häufig vorkommende Fehler und deren Vermeidung. Neben den technischen Sachverhalten werden auch rechtliche Aspekte behandelt.

In vier Vortragsblöcken werden praxisbezogen behandelt:

  • Erwartete Druckfestigkeit aus Expositionsklassen; Grenzen der betontechnischen Möglichkeiten für frühen Zwang; unmögliche Vorgaben an die Betonzusammensetzung; Machbares ableiten
  • Übliches Schwinden, insbesondere bei kleinem Größtkorn; generelle Zusammenhänge von Leimmenge, Wassermenge, Einbaubarkeit, Verhalten im Bauteil
  • Betonierbarkeit und Bewehrungsführung planen – Einfüllgassen, Rüttelgassen, Größtkorn, Schwinden
  • Besonderheiten bei Weißer Wanne, Industrieböden und Parkdecks

Referent:
Dr.-Ing. Jürgen Krell (ö. b. u. v. SV IK-Bau, NRW für Betontechnologie und Mörtel), krell-consult, Hilden


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern
15.05.2020
Bemessen und Konstruieren im EC 2 mit Stabwerkmodellen Grundlagen und praxisorientierte Beispiele
Ostfildern

Zeit

09:30 Uhr -
17:00 Uhr

Themen

Theoretische Grundlagen

  • Grundgedanke
  • Unterteilung der Tragwerke in B- und D-Bereiche
  • Modellieren des Kraftflusses mit Stabwerkmodellen (Prinzipien, typische Modelle für B- und D-Bereiche)

Bemessen der Stäbe und Knoten des Stabwerkmodells

  • Zugstäbe/Betondruckstäbe bzw. Beton-Druckspannungsfelder/Knoten/Schubfelder/Konstruktive Durchbildung

Praxisorientierte Anwendungsbeispiele

  • u. a. ausgeklinkte Träger, Träger mit Öffnungen, Konsolen, Rahmenecken, Platten mit Öffnungen, Plattenbalken, wandartige Träger und Wandscheiben

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Arndt Goldack, Bergische Universität Wuppertal


Downloads
2020_Anmeldung-QidB-Fruehjahr.pdf674 kB
2020_Flyer-QidB-Fruehjahr.pdf.pdf388 kB

Veranstaltungsort

Haus der BaustoffIndustrie
Gerhard-Koch-Str. 2+4
73760 Ostfildern