Aktuelles aus der Branche

Alles, was interessiert - auf einen Blick.

Beton auf der BAU 2019

14. - 19. Januar 2019 - Beton auf der BAU 2019

Mit rund 250.00 Besuchern und 2.250 Ausstellern aus 45 Ländern konnte die BAU in München neue Spitzenwerte verzeichnen und ihre Position als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme weiter ausbauen. 

Mit rund 250.00 Besuchern und 2.250 Ausstellern aus 45 Ländern konnte die BAU in München neue Spitzenwerte verzeichnen und ihre Position als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme weiter ausbauen. Sehr zufrieden war auch die Zement- und Betonindustrie, die mit ihrem Gemeinschaftsstand für einen wahren „Hingucker“ sorgte: der Pavillons aus Gradientenbeton neben der Infotheke lockte zahlreiche Besucher an den Stand und war wohl eins der meistfotografierten Motive auf der BAU überhaupt.  

Auf den über 1.000 m2 gab es jedoch noch viel mehr zu entdecken: ob funktional gradierte Betonbauteile, Sichtbeton mit unterschiedlichsten Oberflächen, Möglichkeiten der Betonkernaktivierung und des Schallschutzes mit Betonbauteilen, Aufzug- und Lichtschächte hochwertige Bodenbeläge oder der bewährte Planungsatlas – die 14 Partnerunternehmen,  präsentierten die vielfältigen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten des Baustoffs Beton. Mit dabei auch die Mitglieder der Betonverbände Baden-Württemberg: Bernhard Jäger Betonwerk GmbH & Co. KG, Kronimus AG, Mauthe GmbH & Co. KG sowie die R. Bayer Betonsteinwerk GmbH. Unter dem Motto „Mehr Lebensraum, für wenig Geld“ präsentierten sich in Kooperation auch die Initiativen Pro Keller und Betonlichtschächte mit der Qualitätsgemeinschaft Doppelwand Bayern.

Newsbeitrag anzeigen ...